St. Michael und Paulus

Angst- ein ständiger Begleiter unseres Daseins?!?!?!

Der Hospizverein Niederberg lädt zu seinem
nächsten offenen Abend am 18.10.18 um 18:30 Uhr in
die Poststraße 193 ein. Alle Menschen haben Angst.
Doch wann wird sie bedenklich? Warum haben wir
Angst und was macht sie krank? Was macht einige zu
Angsthasen und andere zu Angstsuchenden? Wie wird
man sie los und wann sollte man sich ihr stellen? Der
Diplom- Sozialpädagoge und Trauertherapeut Thomas
Schmidt erörtert mit Ihnen an diesem Abend Fragen zu
einer der stärksten Emotionen. Der dänische Philosoph
S. Kierkegaard hat uns den Weg gewiesen, zwischen
schmerzvollen, medikamentierbaren und
therapierbaren Ängsten und der einen Angst zu
unterscheiden, ohne die wir nicht zu leben in der Lage
wären. Wir freuen uns auf Sie. Die Veranstaltung ist
kostenfrei.