St. Michael und Paulus

Woche für das Leben

Vom 04.05. bis 11.05.2019 findet die diesjährige ökumenische "Woche für das Leben" statt. Sie widmet sich unter dem Titel "Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern." der Suizidprävention und stellt die vielfältigen Beratungsangebote beider Kirchen für suizidgefährdete Menschen und ihre Angehörigen vor. Angesichts von ca. 10.000 Suiziden pro Jahr in unserem Land will die Woche für das Leben den Gründen von Depression und Todeswünschen 
nachgehen und Wege für eine bessere Begleitung suizidgefährdeter Menschen eröffnen. In diesem Rahmen werden in Velbert-Mitte zwei Veranstaltungen angeboten: - Am 08.05.2019 um 19:30 Uhr in der EmK - Kreuzkirche, Hardenberger Str. 50, 42549 Velbert mit dem Thema: "Suizidgefahr bei Jugendlichen: Wie kann Prävention an Schulen gelingen?" Referentin: Olivia Weigang, Kinder- und Jugendpsychologin - Am 09.05.2019 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum St. Paulus, Poststr. 193, 42549 Velbert mit dem Thema: "Suizidgedanken bei Senioren: Krisenbewältigung im Alter". Referentin: Monika Thöne, Caritasverband Mettmann. Zum Besuch der kostenfreien Veranstaltungen wird herzlich eingeladen.