St. Michael und Paulus

Gemeindeerneuerung Velbert

 

Erneuerungsprozess der Pfarrgemeinde

Christen sollen „Licht der Welt“ sein, sagt Jesus in seiner berühmten Bergpredigt (Matthäus 5,14). Sie sollen beitragen, dass jeder Mensch in Würde leben kann, dass die ganze Gesellschaft von Werten wie Gerechtigkeit, Friede und Bewahrung der Schöpfung geprägt ist und dass Probleme gemeinsam gelöst werden. Doch funktioniert das heute noch? Befinden sich nicht alle Kirchen in der westlichen Welt im Sinkflug, zerrieben zwischen interner Reformverweigerung und externen gesellschaftlichen Veränderungen?

Das Pastoralteam und der Pfarrgemeinderat unserer katholischen Kirchengemeinde haben über die aktuelle Situation von katholischer Kirche in Velbert nachgedacht. Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern aktiv werden wollen. Wir brauchen eine professionelle Vitalisierung unserer Gemeinde, um jeden und jede einzelnen, aber auch unsere ganze Gemeinde leuchtend und anziehend zu machen. Dabei können wir auf positive Beispiele in unserer Pfarrei aufbauen, wir brauchen aber zusätzlich konstruktive Impulse von außen. Wir wollen von Kirchengemeinden lernen, die einen echten Turn-around geschafft haben und die wieder wachsen!

Für diesen dreijährigen Prozess hat unsere Kirchengemeinde mit „Pastoralinnovation“ ein Institut gewinnen können, das über langjährige Erfahrungen in der Begleitung von Gemeinden hat, die innovativ sein wollen und bereit sind, dafür engagiert zu arbeiten.

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann kommen Sie doch zum Motivationstag für alle Interessierten. Dieser findet am Samstag, den 20.03.2021 von 10.00 – 16.00 Uhr statt. Aus bekannten Gründen gestaltet Dr. Georg Plank von Pastoralinnovation diesen Tag im Rahmen einer Online-Konferenz.

Wir laden sehr herzlich zu diesem Motivationstag ein und bitten Sie: Melden Sie sich bis zum 17. März möglichst über die Mail-Adresse „motivationstag-20.03.2021@st-michael-paulus-velbert.de“ an oder hinterlassen Sie Ihre Anmeldung incl. E-Mail-Adresse und Tel.Nr. über die Hotline 01590 1731993. Sie bekommen dann nähere Infos zu diesem Tag, der übrigens lebendig, abwechslungsreich und innovativ gestaltet wird. Lassen Sie sich überraschen. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!´

Ulrich Herz, Pfarrer Gisbert Punsmann, Projektverantwortlicher