St. Michael und Paulus

16.6.2022 - Liebe ist der Schlüssel

Für mich gibt es einen letzten Grund, auf dem das Ineinander und Zusammenspiel vieler, unterschiedlicher, ja letztlich einander immer auch fremder Menschen keimen, wachsen und gedeihen kann. Es ist das Geheimnis, das wir im umfassenden Sinn Liebe nennen, ob aus geistlich-spiritueller oder aus psychologisch-therapeutischer Perspektive, ob aus neurologischer Empathieforschung oder sozialwissenschaftlichen Erkenntnissen.

Immer mehr erscheint mir die Liebe als Geschenk, als Geheimnis und als Kunst (Erich Fromm), zu der jeder Mensch fähig ist.

Liebe ist für mich der Hauptfaktor gelungener Kooperation und heilvoller Verbundenheit, im privaten und im öffentlichen Bereich, in Familien und Freundeskreisen, aber letztlich auch in der großen Politik.

Katholische Christ*innen feiern diese Liebe öffentlich im Fronleichnamsfest und setzen damit ein Zeichen für Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

 

Dr. Georg Plank, Pastoralinnovation
Webseite: www.pastoralinnovation.org


Als ich in einem Dorf in unmittelbarer Nähe des Ruhrgebiets aufwuchs, war Fronleichnam jeweils ein großer Festtag und die Enttäuschung groß, wenn es stark regnete. In einem Jahr zog man durch die Wiesen und Felder, im anderen Jahr durch den Dorfkern. Gefühlt war jeder, der laufen konnte, dabei. Heute ist vieles anders geworden. Wir tragen immer noch die Liebe Gottes in der Eucharistie durch die Städte und Gemeinden, auch wenn die Beteiligung geringer ist als früher. Und doch setzen wir ein Zeichen. Wir bringen Gott zu den Menschen. Mir fällt nicht so viel ein, was wichtiger wäre. Das ist auch ein Ziel der INNO Kirche, näher bei den Menschen zu sein, für Gespräche zur Verfügung zu stehen. Deshalb bieten wir Menschen in der Innenstadt einen Kaffee zu einem möglichen Gespräch an oder schenken ihnen eine Rose zum Valentinstag. Gott hat uns Menschen auf unseren Weg gestellt, damit wir ihnen dienen und ihnen ein Stück weit die Liebe Gottes zeigen. Das sind die wichtigsten Ziele der INNO Kirche. Alles andere leitet sich davon ab.

Gisbert Punsmann, PR

  • INNO Kirche Velbert

Wir freuen uns über ihr Feedback - schreiben Sie uns an
inno@st-michael-paulus-velbert.de