St. Michael und Paulus


Sonntagsbrief - Newsletter

Wöchentliche Nachrichten und Newsletter-Anmeldung

Gottesdienstzeiten

Tagesaktuelle Gottesdienstordnung

Kontakt

Anschriften, Telefon, Mail, Kontaktformular

INNO-Kirche

Erneuerung

Aktuell
Neuer Termin für die „Kirche zum Ausprobieren“

Die nächste „Kirche zum Ausprobieren“ findet am 26.03.2023 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr wieder in St.Don Bosco statt. Falls Sie Interesse daran haben, einen Workshop oder ein Angebot zu einem Thema Ihrer Wahl auszurichten, dann freut uns das. Nehmen Sie in diesem Fall für Absprachen Kontakt auf mit PR Punsmann (Tel. 02051-967153).   Vielen Dank

Save the Date | Vermerke den Termin: 25.02.2023 – „Danke- Fest“

Wir laden Sie herzlich zu unserem „Danke-Fest“ am 25.02.23 ein. Nähere Informationen folgen. Termin bitte eintragen. Wir freuen uns auf alle ehrenamtlich Engagierten unserer Gemeinde! Sollten Sie Rückfragen, Ideen oder Austauschbedarf haben, melden Sie sich gerne bei mir.

Julia Wilhelm |Engagementförderin|

Offene Kirche St. Paulus im Advent

Vom 28. November bis 23. Dezember 2022 gibt es immer montags bis freitags von 18:00 bis 19:00 Uhr die Möglichkeit sich bei Kerzenschein auf das diesjährige Weihnachtsfest vorzubereiten. Herzlich willkommen.

Sternsinger

St. Michael:

  • Am 03.12.22 sind alle Kinder, die bei der Sternsingeraktion mitmachen möchten, eingeladen. Im Pfarrsaal von St. Michael werden ab 10:00 Uhr die Kronen gebastelt, die Gruppen eingeteilt und alles weitere wird besprochen. Mitmachen lohnt sich, wer schon mal dabei war, kann euch erzählen wieviel Freude das macht.
Kolping

Am 06. Dezember feiert die Kolpingsfamilie Velbert um 18.00 Uhr in St. Nikolaus den Kolpinggedenktag. Gleichzeitig feiern wir das Patrozinium der Nikolauskirche. Sowohl die Kolpingsfamilie, als auch alle Gemeindemitglieder sind zur Feier der Hl. Messe herzlich eingeladen.

Lebensmittelaktion der Gemeinde

In dieser, von steigenden Lebensmittel- und Energiekosten geprägten Zeit, möchte unsere Kirchengemeinde bedürftige Velberter mit haltbaren Lebensmitteln unterstützen und lädt alle Velberter dazu ein, bei ihren Lebensmittelkäufen gern zusätzliche Lebensmittel zu kaufen und der Kirchengemeinde zur Weiterverteilung zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen der Sonntagsgottesdienste können die Lebensmittel in allen Kirchen der Gemeinde in bereitgestellten Kisten abgegeben werden, während der Woche am Pastoralbüro St.Marien an der Mittelstrasse (Die Kiste steht im Windfang rechts hinter dem Eingang zum Büro.) und im Begegnungszentrum St.Michael am Froweinplatz in Langenberg zu den üblichen Öffnungszeiten.

Ausgegeben werden die Lebensmittel, so lange der Vorrat reicht, jeweils im Gemeindezentrum St.Paulus (Poststr. 193, 42549 Velbert) jeden Freitag zwischen 12.30 – 13.15 Uhr an Velberter Bürger, die ihre Bedürftigkeit durch eine Tafelkarte oder Bescheide von Sozialbehörden nachweisen können. Dieses Angebot kann einmal im Monat wahrgenommen werden, erstmalig am 02.12.2022.

Caritas-Weihnachtsspenden-Aktion 2022 / Weihnachtspräsente für die JVAs

Wenn Sie sich an der Weihnachtsspendenaktion unserer Gemeindecaritas beteiligen wollen, so sind Sie dazu herzlich eingeladen. Zum einen können Sie damit Velberter in Not unterstützen oder uns helfen, Weihnachtspräsente für Inhaftierte der umliegenden JVAs zu finanzieren. Velberter Bürgern helfen wir durch Lebensmittelspenden, Einmalfinanzhilfen, Präsente für den Geburtstags- und Krankenhausbesuchsdienst, Hilfen für Kinder zur Teilnahme an Ferienlagern und den Wohlfühlmorgen Velbert.

Wenn Sie helfen wollen, so überweisen Sie gern einen Betrag Ihrer Wahl auf das Konto der Katholischen Kirchengemeinde St.Michael und Paulus Velbert, IBAN: DE92334500000026024026, BIC: WELADED1VEL

Falls Ihre Spende der Hilfe für Velberter Bürger dienen soll, geben Sie bitte „Spende Caritas“ als Verwendungszweck an. Falls Sie für die JVA-Geschenkaktion spenden wollen, so vermerken Sie bitte „Spende Caritas - JVA-Weihnachtspräsente“

Falls Sie eine Spendenquittung wünschen (bis € 200,- reicht der Kontoauszug als Nachweis beim Finanzamt), so wenden Sie sich bitte an das Pastoralbüro.

Weihnachtspräsente für die JVAs

In den letzten Jahren wurden in der Kirchengemeinde Präsente für die Insassen der JVA Düsseldorf gesammelt. Das ist aus Sicherheitsgründen leider nicht mehr möglich, was wir sehr bedauern, da wir zumeist mehr als fünfzig Präsente weitergeben konnten.

Insbesondere für die Insassen der JVA in Wuppertal-Vohwinkel haben wir Karten jedweder Art mit Umschlägen gesammelt, die für Grüße an Angehörige und Freunde genutzt werden konnten. Das werden wir auch in diesem Jahr wieder machen. Falls Sie demnach Karten entbehren können, so können Sie diese im Pastoralbüro St.Marien bzw. im Begegnungszentrum St.Michael am Froweinplatz zu den üblichen Öffnungszeiten bis zum 16.12.2022 abgeben.

Die Inhaftierten erhalten Präsente durch die betreffenden Gefängnisse. Diese sind daher vor allen Dingen auf Geldspenden angewiesen. Falls Sie dieses Anliegen unterstützen wollen, so verweise ich auf die Hinweise unter der Überschrift „Caritas-Weihnachtsspendenaktion 2022“.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Gisbert Punsmann, PR

  • Caritas-Beauftragter der Gemeinde
kfd-Frauengemeinschaft

kfd St. Michael:

  • Zur Wanderung am Donnerstag, 24.11.2022 um 13:30 Uhr, Treffpunkt Wateler Mühle.
  • Samstag, den 26.11.2022 ab 10:30 Uhr wird wieder ein Tannenbaum geschmückt unter dem Motto "Wunder geschehen" Wir freuen uns wieder auf rege Beteiligung. Kontakt Marlies Michels Tel. 926614

kfd St. Marien:

  • Am Dienstag, den 29.11.2022, 15.00 Uhr, hält Pfarrer Jansen einen Vortrag über das Hospiz in Velbert und den Hospiz-Verein. Treffpunkt ist der große Saal im Pfarrheim von St. Marien, Mittelstraße 7. Neben allen kfd-Frauen sind auch andere interessierte Personen herzlich eingeladen!
  • Am Samstag, den 03.12.2022 findet eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt Aachen statt. Neuanmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden, da alle Plätze vergeben sind. Die Abfahrt erfolgt für die angemeldeten Personen um 11.45 Uhr an der Reisebus-Haltestelle Poststraße (in der Nähe des Finanzamtes/Amtsgerichtes). Die Rückfahrt erfolgt so, dass mit einer wahrscheinlichen Ankunft gegen 22.00 Uhr in Velbert, Reisebus-Haltestelle Poststraße, gerechnet werden kann. Die Teilnehmer der Fahrt werden gebeten, eine FFP2-Maske mitzubringen, die während der Busfahrt zu tragen ist.

kfd St. Don Bosco:

  • Herzliche Einladung zum Rorategottesdienst am Donnerstag, 1. Dezember 2022 um 09:00 Uhr mit anschließendem Frühstück mit den Kindern aus dem Kindergarten.
INNO Kirche Velbert

Am 20.03.2021 fand als erste Veranstaltung der INNO Kirche Velbert ein „Motivationstag“, gestaltet von Dr. Georg Plank von Pastoralinnovation Graz, mit über 35 Teilnehmern per Zoom-Konferenz statt. Im Laufe der folgenden 1,5 Jahre war Dr.Plank an drei Wochenenden in Velbert, richtete Workshops aus, war in den Gottesdiensten präsent und gab Einzelpersonen und Gruppen ein Feedback seiner Beobachtungen. Dazu kamen live vor Ort oder online eine Fülle von Workshops, Seminaren oder Aktionen. Die letzte war die „Kirche zum Ausprobieren“ am 23.10.2022 in St. Don Bosco.

Da der Innovationsprozess vor Ort und die Begleitung durch Pastoralinnovation Graz auf drei Jahre angelegt sind und wir mittlerweile die Hälfte des gemeinsamen Weges erreicht haben, hält es das INNO-Leitungsteam für sinnvoll, eine „Halbzeitanalyse“ des Projekts durchzuführen und dazu verschiedenste Gremien, Gruppen und Einzelpersonen einzuladen, um ihre Ansichten des Prozesses zu hören und in die weiteren Überlegungen zur Fortführung des Projekts einfließen zu lassen.

Wir laden daher herzlich ein, mit uns gemeinsam in der Katholischen Akademie „Die Wolfsburg“, Falkenweg 6, 45478 Mülheim in der Zeit vom 20.01.2023 (Ankommen: 17.00 – 18.00 Uhr   -   Beginn: 18.00 Uhr) bis zum 21.01.2023 (Ende: 17.00 Uhr) sich im wesentlichen zwei Aspekten zu widmen:

  • a)  Den bisherigen Verlauf des Projekts zu reflektieren und zu evaluieren: Was ist geglückt, was eher nicht? Gibt es möglicherweise Hindernisse  oder Widerstände? Lassen sich Lösungen diesbezüglich finden?
  • b)  Gibt es gemeinsame Visionen für unsere Kirchengemeinde? Was wollen wir mit unserer Gemeinde in den nächsten 5 oder 10 Jahren erreichen? Wie wollen wir uns strategisch aufstellen? Welchen Weg wollen wir dazu einschlagen und wie kann die INNO Kirche Velbert dabei unterstützen?

Um einen konstruktiven gemeinsamen Weg zu beschreiten, halten wir es für wichtig, dass die Teilnehmer an der kompletten Veranstaltung teilnehmen. Auch würden wir uns freuen, wenn die Teilnehmer vor Ort übernachten würden, da dies die Bedingungen vor Ort erleichtert und der gemeinsame Abend Raum für zusätzliche Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten schafft. Falls sich mehr Teilnehmer anmelden als Zimmer in der Wolfsburg zur Verfügung stehen, behalten wir uns vor, ggfs. auf ein anderes Tagungshaus mit mehr freien Plätzen auszuweichen. Das würde aber rechtzeitig bekannt gegeben.

Falls Sie Interesse an unserer Veranstaltung haben, freut uns das sehr. In diesem Fall bitten wir Sie:

Melden Sie sich bitte an bis zum 25.11.2022 unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder unter der Tel.Nr. 02051-967153.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Gisbert Punsmann, PR

  • Für das INNO-Leitungsteam
Gemeindetreffs
  • St. Michael: Herzliche Einladung zum Gemeindetreff nach der Hl. Messe am Sonntag, 4. Dez. 2022, Ausrichter ist die KFD.
Glutenfreie Hostien

Viele Menschen leiden unter einer Glutenunverträglichkeit. Der Gang zur Kommunion bleibt diesen Menschen daher oft unmöglich. Um dies zu ändern, hat unsere Pfarrei nun in jeder Kirche glutenfreie Hostien in Reserve. Wer eine solche Hostie benötigt, melde sich bitte rechtzeitig vor der Messe beim Willkommensdienst am Eingang, beim Küster/ der Küsterin in der Sakristei oder direkt beim Priester. Die entsprechende Hostie wird dann separat bereitgelegt und kann während der Kommunion empfangen werden.

Reparaturcafé

Am Freitag, 21.10.2022 hat das Reparaturcafé in der Mittelstr. 7 von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Reparaturcafé in St. Michael

Am 05.11.2022 von 9:00 bis 12:00 Uhr startet das Reparaturcafé in St. Michael im Pfarrsaal. Wir werden jeden 1. Samstag im Monat vor Ort Elektro-Kleingeräte und ähnliches zur Reparatur annehmen. Diese werden von Elektrikern und Hand- und Heimwerkern soweit es möglich ist repariert. Gerne laden wir Sie auch zu einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen ein. Eine Spende ist gerne gesehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Offene Kirche St. Joseph

Ab jetzt öffnet die Kirche St. Joseph jeden Samstag von 11.00 Uhr – 12.30 ihre Türen zur offenen Kirche. Bis 12.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit in Stille zu verweilen, den Kirchraum zu erleben, Zeit für sich zu haben und eine Kerze anzuzünden. Um 12 Uhr wird ein gemeinsames Mittagsgebet gesprochen. Anschließend werden die Lesungstexte vom Samstag vorgetragen. Herzliche Einladung an alle, die sich einen kurzen oder langen Moment der Stille nehmen möchten.

Entwicklung eines Projekts aus dem Bereich „Eine Welt“

Es existieren in der Kirchengemeinde Überlegungen, ein spezielles Projekt aus dem Bereich „Eine Welt“ als Gemeinde dauerhaft zu unterstützen. Dazu werden Interessenten gesucht, die das Thema mit entwickeln und fördern wollen. Bei Interesse gern mit PR Punsmann (Tel. 967153)  Kontakt bis zum 23.09.2022 aufnehmen.

Aktuelle Corona-Maßnahme

In allen öffentlichen Gottesdiensten gelten die aktuell gültigen Sicherheits- und Hygienevorschriften Reguläre Gemeindemessen an Sonn- und Feiertagen sowie an Werktagen finden ohne 3G-Nachweis statt. Besondere Gottesdienste mit „geschlossenem“ Teilnehmerkreis (z.B. Taufen, Erstkommunionfeiern, Firmungen, Hochzeiten) finden mit der 3G-Regel statt. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske wird bei allen Gottesdiensten ausgesetzt. Jeder Gottesdienstbesucher kann sich frei entscheiden, ob er eine med. Maske oder auch eine Alltagsmaske weiterhin bei den Besuchen von Gottesdiensten nutzen möchte. Der Krisenstab spricht hier lediglich eine Empfehlung zur weiteren Nutzung von Masken aus.

Advent in St. Joseph


Chorkonzert

Samstag, 10. Dezember 2022 um 19.30 Uhr

Chorkonzert

Sonntag, 18. Dezember 2022 um 18.00 Uhr

Eine Podcast-Reihe zur Advents- und Weihnachtszeit

Texte, Musik und Lieder zum 1. Advent, 27. November 2022

Neubau Pfarrzentrum an St. Marien

Die seit einigen Jahren andauernde Planungsphase für den Neubau unseres Pfarrzentrums an St. Marien ist abgeschlossen. Nun können wir mit der Umsetzung beginnen und starten ab dem 16. August 2022 mit der Baustelleneinrichtung und Maßnahmen für Kanalarbeiten und Versorgungsleitungen sowie mit dem Abriss von Anbauten an der Mittelstraße und der Kolpingstraße. Diese Baumaßnahmen führen zu folgenden Beeinträchtigungen rund um die Kirche St. Marien:

• Die Parkplätze am Kindergarten St. Marien und der Kirche St. Marien stehen für die Dauer der Arbeiten nicht zur Verfügung.
• Ein Fußweg zur Sakristei, der Kita, dem Pfarrbüro und dem Pfarrzentrum wird freigehalten.
• Die Nutzung des Kirchenvorplatzes ist beeinträchtigt. Der Zugang der Kirche bleibt aber weiterhin möglich.
• Die Toiletten in der Kirche St. Marien sind bis auf weiteres außer Betrieb. Bitte weichen Sie ins Pfarrheim St. Marien aus. Der Eingang / Aufgang zum Pfarrsaal ist während der Gottesdienstzeiten geöffnet.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Der Kirchenvorstand


Solidaritätsaktion der Velberter Kirchengemeinden

Am  17.08.2022 trafen sich Vertreter von sechs Velberter Kirchengemeinden zu einer kleinen Feierstunde in der Alten Kirche Velbert. Die Gemeinden, die sich jeweils am Orgelpfeifenprojekt der ev. Kirchengemeinde beteiligt hatten, bekamen jeweils eine Urkunde überreicht.

Worum ging es? Die Alte Kirche, besonders die Orgel, sind im hohen Maße renovierungsbedürftig.  Allein die Sanierungskosten der Orgel betragen ca. € 220.000,-.  Nun ist die Geschichte der Alten Kirche eine besondere, existiert ein Kirchort an dieser Stelle schon seit über 1.000 Jahren. Zunächst als Ursprung eine unbekannte Kirche bis ca. in das Jahr 1100. Dann war die Kirche für ca. 450 Jahre der Hl. Ida geweiht, bevor sie als ev. Kirche genutzt wurde. In der jetzigen Form ist die Alte Kirche seit ca. 300 Jahren zu bewundern. Vor ca. 110 Jahren wurde sie zur Alten Kirche, nachdem die Christuskirche fertiggestellt war. Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass dieser Ort der zentrale liturgische Ort für Velbert für lange Zeit war und maßgeblich das geistliche Leben der Velberter mitbestimmt hat.

Insofern ist die Alte Kirche nicht nur eine Kirche in Velbert, sondern die Ursprungs-Kirche in Velbert. Die Hälfte der Zeit war die Kirche am Offers eine kath. Kirche. Insofern hat unsere Gemeinde beschlossen, einen Beitrag zusammen mit weiteren Velberter Kirchengemeinden als Zeichen der Ökumene für eine „Orgelpfeifen-Patenschaft“ zu spenden. In unseren Gebäuden, Kirchen und Orgeln gibt es natürlich hier und da größeren Renovierungsbedarf. Auch uns fällt die Finanzierung der Liegenschaften häufig unendlich schwer. Dennoch möchte ich Sie bitten zu überlegen, ob nicht auch Sie genau wie unsere Kirchengemeinde einen Beitrag zur Orgelrenovierung der Alten Kirche leisten wollen. Auch kleinere Beträge zählen, sind wichtig und hochwillkommen. Hier ist ein Beispiel christlicher Brüderlichkeit möglich für eine Kirche, die auch für uns Katholiken wahrscheinlich mehr als 500 Jahre Heimat war und nebenbei trotz Nevigeser Dom und Christuskirche für mich historisch gesehen die wichtigste Kirche Velberts ist.

Falls Sie spenden wollen, überweisen Sie bitte an:

Empfänger:KGM Velbert
IBAN: DE46334500000026202655 bei der Sparkasse HRV
V.-Zweck: Orgelpatenschaft Alte Kirche Velbert

Ansprechpartner von ev. Seite ist Pfr. Martin Schmerkotte (Tel. 02051-3126165) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..


Erstkommunion

Der folgende kurze Film soll Ihnen einen kleinen Einblick in die Durchführung und die Inhalte der Erstkommunionvorbereitung der Gemeinde St. Michael und Paulus und Antworten auf Ihre Fragen bieten. Für weiterführende Fragen finden Sie am Ende des Films Kontaktadressen und Telefonnummern.

Adresse

Mittelstr. 7A
42551 Velbert

St. Michael und Paulus

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel.: +49 (0)2051 95790
Fax: +49 (0)2051 957979

Öffnungszeiten Pastoralbüro

Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr


© 2022 St. Michael und Paulus. All rights reserved.